FORUM > Allgemeine Diskussion

ID 19 1967

Autor Inhalt nach unten 
Zimmerli René
29.06.2012 16:14
Hallo Freunde der doble chevron. Mein ID 19 von 1967 bremst beim treten des Bremspedal (Kein Gummiknopf) immer erst mit einer kleiner verzögerung. Ist das normal und braucht nur etwas Gewöhnung, oder kann man das etwa besser einstellen ? Ich weiss das nicht, weil ich früher immer Neuere mit dem Gummiknopf gefahren bin und da brauchte man ja wahrlich etwas Gewöhning. Grüsse aus dem Süden von Frankreich. zimmerli.r.u@gmail.com
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Christian Schneider
04.07.2012 11:15
Hallo René

Hört sich nach Luft im Bremssystem an -> gefährlich.
Bitte nach WHB entlüften, dann sollte es wieder sofort Bremsen.

Viele Grüsse,
Chris
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Zimmerli René
31.07.2012 13:11
Guten Tag Chris, besten Dank für Deine Antwort und Ratschlag. Werde also das ganze Bremssystem neu entlüften. Heisst WHB Werkstatt Hand Buch ? Ist das nicht wie üblich, das mann mit der längsten Bremsleitung beginnt....... und so weiter ? Weisst Du eventuell auch, wie man ein ID ohne kurvenscheinwerfer auf DS mit Kurvenscheinwerfer nachrüstet Gibt es da ein Nachrüst-Kit oder greift man auf DS Teile zurück ? Herzliche Grüsse René
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Chris Schneider
02.08.2012 12:55
Hallo René

Ich bin mir bei deiner ID nicht sicher, es kann sein, dass die ein konventionelles Bremssystem hat. Aber bei den DSsen wird die Bremse aus dem Hochdrucksystem gespiesen, das hat einen etwas angepassten Entlüftungsvorgang zur Folge um das Aufschäumen der unter Hochdruck stehenden Flüssigkeit zu verhindern.
Besorg Dir auf jeden Fall ein WHB (Werkstatthandbuch), es gibt sie online und kostenlos z.B. auf Citdoks.de. Die ID/DS sind etwas komplexer als ein 2CV ;)

Was die Kurvenscheinwerfer angeht, da nimmt man Teile der DS. Ob jemand Kits anbietet weiss ich nicht, aber frag am besten mal bei den üblichen Verdächtigen nach die DS-Teile führen.

Viele Grüsse,
Chris
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten