FORUM > Praktische Fragen

Umbettung

Autor Inhalt nach unten 
Ralf
13.02.2016 18:35
Bonsoir, ich muss leider aus meiner Garage ausziehen und die DS23 in ein anderes Quartier bringen. Die Dame ist aber noch in der Restaurierung und mit Rohinstallationen der Achsen, Motor und Getriebe noch weit entfernt von der Fahrbereitschaft,um aus eigner Kraft auf die Füße und auf den Hänger zu kommen.
Gibt es eine Möglichkeit - ohne eine fertige Motor-/ Hydraulikinstallation - das Mädchen ein wenig leichtfüßiger zu machen und die Bodenfreiheit zu erhöhen?
Denke für jeden netten Hinweis. Ralf
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Christian Schneider
12.03.2016 08:58
Hallo Ralf

Ja, sofern die Zylinder montiert sind: Fahrzeug in die gewünschte Höhe aufbocken, passende Holzstücke (z.B. von einem Besenstiel) ablängen und oben in die Zylinder einsetzen, Federkugel aufschrauben und schon sitzt das Auto höher.
Es gibt auch spezielle Tools die ein Höherstellen auf die gleiche Weise ermöglichen, mal im DS oder SM Club Deutschland nachfragen.

Viele Grüsse,
Chris
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Ralf
28.03.2016 17:32
Hallo Chris,

erstmal herzlichen Dank für den Tipp. Das ist ein Weg, den ich mit Sicherheit nicht ins Auge gefasst hätte. Werde es mal mit diesem 'Hausmittel' versuchen und dann berichten.

Gruß aus Paris

Ralf
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten