FORUM > Praktische Fragen

DS Total Restauration selbst gemacht

Autor Inhalt nach unten 
Adrian Walser
28.02.2006 14:40
Die total Restauration meiner DS Pallas 23 i.e. 1973 kommt zu einem Ende. Ich bin gerade beim einbauen der
neuen Teppiche. Noch kurz vor Weihnachten 2005 kam sie zurück vom Spritzwerk im neuen Farbkleid.

Ich hatte den Motor aus + eingebaut, die Karosse auf die Seite gelegt um die Schwellen zu reparieren (beidseitig auf der ganzen Länge) Hydraulikleitungen ersetzt, gekratzt, geschliffen, geschweisst, gemahlt, genietet, geschraubt, gespritzt und geklebt. Das Dach abgenommen und wieder eingeklebt, die Lederausstatung restauriert, nachgetönt und wieder schön gemacht.

Ich stelle meine Erfahrungen und Einsichten gerne jedem Clubmitglied zur Verfügung, ich kann auch mit
Dokumentationen helfen da ich Kopien der nötigen Werkshandbücher besitze. Vielleicht könnte man die mal insClubinternet stellen. Ich mache keine Copyright marke aus.??

Ich bin etwas schreibfaul und bin deshalb nicht sehr aktiv im Forum. Für Anfragen darf man mich anrufen unter privat 044 700 00 61 10:00 bis 22:00 h.

Gruss Adi
P.S. Ich weiss nicht, wie viele Freizeitschrauber wie ich da draussen sind, aber wenns mir zuviel wird sag ich's dann schon!



Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Abou
06.03.2007 09:13
Hallo,

ich starte soeben ein DS21 Projekt... und bin technischer Laie... könnte also auf jeden Fall unterstützung brauchen, besonders bei der Überholung der Technik. Für die Blecharbeiten habe ich eine gute Firma in Urdorf an der Hand.

Ich rufe Dich gerne mal an, bin leider zeitlich extrem eingespannt.

Gruss

Tobi
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Adrian Walser
08.03.2007 14:59
Hallo Tobi,

kein Problem. Meine Tel. 076 562 11 52.
Ich bin an der GV zu treffen.

Gruss
Adi
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten