FORUM > Praktische Fragen

DS aus Paris - kaufen und ab in die Schweiz?

Autor Inhalt nach unten 
Olivier Heitz
22.10.2004 13:09
Liebe Spezialisten, vielleicht kann mit jemand einen Tipp geben... Ein Freund von mir hat 'ne wunderschöe DS in einer Garage in Paris stehen und würde sie mir zu einem Freundschaftspreis abgeben, da es sie in der Stadt nicht brauchen kann.

1. Hier ein paar techn. Infos zum Fahrzeug. Fällt jemandem von Euch bei dieser Auflistung gleich was in's Auge (positiv/negativ)? Na ja, Original- ist sie ja wohl nicht, aber der Zustand schein im allgemeinen sehr gut zu sein (kein Rost).
--------------------------------
CITROEN D SUPER 1972
11 CV, 99CV DIN, 1985 CM3, Boite de vitesse 5 rapport 7/34 (rare!)
HYDRAULIQUE: tous les éléments sont soit neufs, soit contrôlés et éprouvés
MECANIQUE: pivots remplacés, rotules neuves, trains avant et arrière révisés, barre de direction Révisée, ligne d'échappement complète Inox etc. Ventilateur additionnel de Refroidissement radiateur d'eau.
MOTEUR: actuellement 4000 kms. Reconditionné: culbuteurs, arbre à cames, chemise, pistons, segments, embiellage, vilebrequin, chaîne de distribution, tendeur
ACCESSOIRES MOTEURS: Pompe à eau, conjoncteur/disjoncteur etc. en parfait état
EQUIPEMENTS: finition intérieure Pallas. Sellerie cuir noir (sièges, accoudoir central,
appui-tête, garniture de porte). Ciel, bandeau supérieur et plafonniers Pallas.
PNEUMATIQUES: MICHELIN XAS 180/15 Av et 155/15 arr.
CARROSSERIE: entièrement repeinte en gris perle métal (ref AC 073) avec toutefois quelques Imperfections.
CHASSIS: parfaitement préservé (véhicule ayant stationné pendant 17 ans dans un garage) et traité Anti-corrosion
--------------------------------
2. Sie wird jetzt in Frankreich frisch Vorgeführt. Muss sie in der Schweiz gleich nochmal zur Kontrolle? Mit was für Kosten ist das im allgemeinen etwa verbunden? Worauf wird besonders geachtet? Muss etwas umgebaut werden?

Danke für Eure Meinung. Gruss! Olivier
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Rainer Thielmann
14.01.2005 11:40
Salu Oliver!

Die Beschreibung lässt auf einen excellenten Zustand schließen. Wenn es stimmt, dass der Motor nur 4.000 km gelaufen hat, ist das eigentlich unglaublich!
Mein Rat: Ansehen, probefahren und KAUFEN!

Viele Grüße und bonne route

Rainer

Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Mike
06.03.2005 16:22
Hallo Oiver

In der Schweiz muss es geprüft werden, und wie. Normalerweise wird ein 4-mal so langer Termin wie sonst veranschlagt beim Strassenverkehrsamt. Uebrigens ist die CT (controlle technique) in Frankreich eher lachhaft. In Frankreich müssen nur Bremsen und Licht funktionieren, der Rest ist egal. Man erhält auch die CT mit Oelverlust , massivem Rost, Lenkungs- und Antriebswellenspiel etc.etc.

Das Auto muss auch verzollt und versteuert werden. Bei einem deklariertem Wert von z.B. 4000 Euro muss Du mit ca 1000 CHF rechnen. Und g a n z wichtig, ohne die Carte gris kannst Du das Auto in der Schweiz nicht einlösen. (Carte gris ist der franz. Fahrzeugausweis)

Viel Glück und lass Dir vielleicht noch das Auto von einem Fachverständigen anschauen, denn Papier ist sehr geduldig.

Gruss, Mike

Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten