FORUM > Allgemeine Diskussion

Laos

Autor Inhalt nach unten 
Luvince
13.08.2016 10:12
Liebe Mitglieder des DS Club,

Als ehemaliger Besitzer einer DS erlaube ich mir, hier im Forum meine Eindrücke von einer Reise nach Indochina (ehemalige französische Kolonie der heutigen Länder: Vietnam, Kambodscha und Laos) kundzutun. In Luang Prabang (frühere Hauptstadt von Laos und heute vielbesuchte Stadt mit insgesamt 53 buddhistischen Klöstern) habe ich den Königspalast besucht (die Königsfamilie, d.h. der König, der Prinz und die Königin sind in den 80er Jahren in Arbeitslagern umgekommen). In einem Nebengebäude kann man auch die Autos besuchen, die der Königsfamilie gehörten. Darunter befindet sich unter anderem auch eine Citroen DS aus den 50er Jahren. Sie ist aber in einem so erbärmlichen Zustand, dass ich mich aufgerufen fühlte, dies dem Citroën DS Club Suisse kundzutun. Das Bild dieser verlotterten Déesse hat mich umso mehr traurig gestimmt, weil daneben 4 recht gut erhaltene Amerikanische Schlitten vorzufinden sind. Leise Anfrage: Wäre da etwas zu machen?

Mit freundlichen Grüssen

Luc Mosimann
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten